Archiv der Kategorie: Allgemein

Einladung zum Sommercup 2018

 

Liebe Mitglieder,

 

wir laden Euch alle recht herzlichst zu unserem TCD-Sommercup 2018 ein.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

Beim Sommercup soll nicht das Siegen, sondern die freundschaftliche Tennisspielerei unter ähnlich starken Clubmitgliedern (Einteilung der Gruppen erfolgt nach Spielstärke), das gegenseitige Kennenlernen sowie der gesellschaftliche Aspekt im Vordergrund stehen.

Vor allem auch Schnupper- und Neumitglieder sind herzlich willkommen.

Die genaue Ausschreibung dazu findet ihr im Anhang.

Achtung: Nennschluss ist am Mittwoch den 04. Juli um 18.00 Uhr!

Nennungen sind per Mail an nenning77@gmail.com  oder per Stift in der Anmeldeliste an der Clubwand möglich.

 

Mit sportlichen Grüßen vom Organisationsteam

den TCD-45ers

Gerhard Nenning & Stefan Denifl

 

PS: Grundsätzlich sind die letztjährigen Teilnehmer/innen wieder in der Nennliste bereits aufgelistet. Wir bitten insbesondere die Mannschaftsführer/innen der VMM-Teams um Werbung für den Sommercup.

1. Allg. Doppel-Staatsmeistertitel für Emily Meyer in Oberpullendorf

Highlight war der Doppelbewerb für Emily Meyer. Kürte sie sich mit Partnerin Arabella Koller durch einen 1:6, 6:1 und 10:3-Sieg über die auf vier gesetzten Pirker/Peckl zur österreichischen Doppel-Freiluft-Staatsmeisterin 2018.

Herzliche Gratulation!!!

Einzel:

Die 16-jährige TC Dornbirn Spielerin wurde von Clubkollege und ihrem langjährigen Campus Trainer Heikki Raevaara bestens betreut und musste sich im Einzel-Viertelfinale der Fedcup-Spielerin Melanie Klaffner denkbar knapp mit 6:3, 5:7 und 2:6 geschlagen geben. Einzig Emely Meyer schaffte es im gesamten Turnier der Nr. 1  des Turniers einen Satz abzunehmen.

Hier der Rasterüberblick.

Allg. Staatsmeisterschaften 2018: Emily Meyer im Viertelfinale

Emily Meyer steht nach zwei überstandenen Runden mit  7:6, 6:4 über Pichler Selina Nr. 6 (WTV) und der Qualifikantin Gröss Anna (NÖTV) mit 6:3, 4:6 6:0 bereits im Viertelfinale bei den österr. Staatsmeisterschaften  in Oberpullendorf,. Betreut wird sie von ihrem Campus-Trainer und Clubkollege Heikki Raevaara.

Emily trifft nur morgen im Viertelfinalspiel und ihre erste Medaille bei einer Allg. Staatsmeisterschaften auf die Nr. 1 des Turniers , die 28 Jährige Melanie Klaffner (WTA 555) aus Oberösterreich.

Hier der Link zum Raster 

http://btv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisPdfAustria.woa/wa/nuDokument?dokument=TournamentMatchesReportFOP&competitionField=256240&playoffLevel=0

Herzliche Gratulation jetzt schon und alles Gute für Morgen.

 

 

TC ImmoAgentur Dornbirn 2. Bundesliga-Meister 2018

Gestern wurde die 9. Spielrunde unserer TC ImmoAgentur Dornbirn  1 Herrenmannschaft im letzten Heimspiel gegen den TC Telds 1 mit einem 5:4 Sieg makellos ohne Niederlage in der gesamten Bundesligameisterschaft unter Dach und Fach gebracht.

Hier der Link zum Bundesliga – Tabellensieg unserer Herren:

https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/154146.html

Ab 17 Uhr wurden unsere  ungeschlagenen Jungs vom Präsident DR. Alexander Juen voller Stolz feierlich geehrt. Unsere Bundesligamädels behielten nach der letzten freien Spielrunde den 5. Platz genau im Mittelfeld der 2. Bundesliga, von 9 Plätzen und durften natürlich zur Bundesligameisterfeier unserer Herren natürlich nicht fehlen und wurden ebenfalls für den Fixbestand in der 2. Bundesliga ebenso gebührend gefeiert.

Hier der Link zum Damen Tabellenendstand 5. Platz:

https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/154145.html

Herzliche Gratulation zu dieser absolut starken Leistung 2018! Wir freuen uns jetzt schon auf euren Premierenauftritt im kommenden Jahr in der höchsten österr. Spielklasse 2019 in die 1. Bundesliga -Saison ab Mai 2019!

Wir lassen die Korken knallen – Meister & Klassenerhalt!

Liebe Mitglieder, Liebe Tennisbegeisterte,

am Samstag bestreitet unser bis dato ungeschlagenes Herren-Bundesliga-Team das letzte Saison-Spiel in der 2. Bundesliga gegen den derzeit Tabellenzweiten, den TC Telfs. 
Am kommenden Samstag, den 16.06. ab 11 Uhr spielen die beiden stärksten Teams der Saison im direkten Duell um die letzten Punkte.  

Für Dornbirn geht es darum den Meistertitel zu untermauern und Telfs kämpft noch um Punkte, um ebenso den Aufstieg in die erste Bundesliga zu schaffen. 
Spannung ist im Westderby somit garantiert. 

Das Damen-Team hat sich mit dem Heimsieg letztes Wochenende hervorragend geschlagen und wird souverän den Klassenerhalt schaffen. Derzeit rangieren sie auf dem 5. Tabellenplatz und haben in der letzten Runde spielfrei. 

Im Anschluss an die Bundesligapartien laden wir alle Mitglieder recht herzlich zur Ehrung der Bundesliga-Teams und Meisterfeier ein! 


Um 17 Uhr lassen wir die Korken knallen und stoßen auf die erfolgreiche Bundesliga-Saison an! 
Es darf gefeiert werden!  

Volkan und sein Team verwöhnen uns am Abend mit einem Grillteller, am Mittag gibt es wieder ein leckeres Menü. 

Auch sonst finden am Wochenende einige spannende Meisterschafts-Partien der 5. Runde unserer VMM-Mannschaften auf unserer Anlage statt. 


Alle Details dazu im Anhang. 

Wir freuen uns auf ein großes gemeinsames Tennisfest und hoffen auf zahlreiche Unterstützer bei den Matches und viele Feierwütige am Abend!

Der Vorstand des TC Dornbirn

Linus Erhart zu Academic All-American ernannt

Am Donnerstag, den 14. Juni, wurde Linus Erhart als Mitglied des First-Team Academic All-American ausgezeichnet, welches exzellente akademische Erfolge in Kombination mit sportlichem Erfolg ehrt.

Mit einem Notendurchschnitt von 1.1 und einer Einzelbilanz von 18:7 in seinem ersten Jahr als MBA Student ist er nur einer von 17 unter zehntausenden von männlichen NCAA Division 1 Sportlern (höchste College-Liga) die es 2018 ins erste und somit höchste von insgesamt drei Teams geschafft haben.

Des Weiteren ist er zusammen mit Danielle Breen (Turnen) nur einer von zwei SportlerInnen der University of Nebraska – Lincoln, welche sich Academic All American 2018 betiteln können.

Außerdem ist Linus erst der zweite Tennisspieler der University of Nebraska der jemals zu dieser Ehre gekommen ist. Nur Steven Jung (1989) konnte dasselbe erreichen.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg!

http://www.huskers.com/ViewArticle.dbml?DB_OEM_ID=100&ATCLID=211718489

 

 

 

6:1 Sieg unserer TC FitnFemale – TC Weiß Raiffeisen 1 ( Stmk.)

Schon nach den fünf Einzel war die Messe gelesen: Die Dornbirner Bundesliga-Damen-Mannschaft gewann gestern in der achten von neun Runden gegen den Tabellennachzügler TC Weiz Raiffeisen mit 6:1 ganz glatt.

In der 9. Runde hat der TC FitnFemale Dornbirn spielfrei.

Mit elf Punkten gab es somit einen soliden Mittelfeldplatz ohne Abstiegsgefahr.

Herzliche Gratulation!

Hier der Link zu den Ergebnissen.

Quelle: Gerahrd Nenning

www.vorarlbergtennis.at

Sa 6. Juni letztes Damen Bundesliga Heimspiel – TC Weiz Raiffeisen 1 (Stmk.)

Liebe Mitglieder, Liebe Tennis-Begeisterte,

unser Damen-Bundesliga-Team konnte in den beiden Auswärtspartien von letzter Woche zwei wichtige Punkte sammeln und hat sich somit im Tabellenmittelfeld der 2. Bundesliga festgesetzt. 
Im letzten Spiel der Saison gegen das Team aus Weiz (Runde 9 dann spielfrei) am Samstag ab 11 Uhr gehen die Ladies als Favoritinnen in die Partien. Mit einem Sieg soll ein erfolgreiches 2. Jahr in der Bundesliga gekrönt werden! 
Aufgrund der gezeigten Leistungen haben Sie sich einen tollen Saisonabschluss mit vielen Unterstützern verdient! 

Unser Herren-Team pausiert diese Woche (spielfrei) bevor es im Westderby am Samstag, den 16.06. zuhause gegen Telfs dann im direkten Duell um die Meisterkrone geht!  
Es steht jedoch bereits seit der letzten Partie fest, dass der Aufstieg in die 1. Herren-Bundesliga geschafft wurde! Dies wird nächste Woche dann ausgiebig gefeiert! 

Auch in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft ist dieses Wochenende in der 4. Runde am Samstag und Sonntag wieder einiges los.  
Alle Details dazu sowie zum Wochenendmenü im Clublokal findet ihr wie gewohnt im Anhang. 

TCD_Aussendung_KW23

TC ImmoAgentur Dornbirn 1 steigt fix in 1. Bundesliga 2019 auf

Schon nach den Einzeln stand der TC Dornbirn als Aufsteiger in die erste Bundesliga fest. Die Führung von 5:1 lässt den Traditionsclub 2019 frühzeitig und erstmals in der höchsten Liga der allgemeinen Klasse stehen.

Mit den Siegen von Dominik Böhler, Nico Matic, Linus Erhart, Gabriel Pfanner und Stefan Bildstein besteht nun die Hoffnung, dass in der kommenden Saison gleich zwei Ländle-Teams in der höchsten Liga antreten werden. Zu den Doppelspielen sind die Burgenländer leider nicht mehr angetreten.

Hier die Details.

Wichtig dafür wäre aber am kommenden Samstag ein Sieg des TC Altenstadt auswärts beim TC Gleisdorf (mit Martin Fischer). Heute Samstag unterlagen die Feldkircher daheim knapp dem Union Mauthausen mit 4:5.

Der TCA (wieder ohne den verletzten Robin Peham) lag nach den Einzelspielen bereits mit 2:4 zurück, die mit vier Ungarn gespickte oberösterreichische Mannschaft sicherte sich mit einem Doppel dann zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Hier der Link zum A-Play-off.

Eine Niederlage mussten die Damen des TC Dornbirn in Wien bei Colony (1:6) einstecken.

Hier der Link zu den Resultaten des TC Dornbirn.

Quelle: Gerhard Nenning 

www.vorarlbergtennis.at 

7:2 Sieg für TC ImmoAgentur & 5:2 Sieg für unsere Damen TC FitnFemale Dornbirn 1

Zwei Auswärtsspiele, zwei Auswärtssiege!

Unsere Herren setzen ihre Siegesserie gestern in Salzburg beim TCS Bergheim 1 fort und bezwangen die Salzburger Mannen auswärts mit einem 7:2.

Morgen Samstag den 2. Juni treffen unsere Jungs im Heimspiel ab 11 Uhr auf den TC Haydnbräu St. Marg. 1 vom Burgenland.

Hier der Link zur Tabellenführung:

https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/154146.html

Unsere Damen bezwangen gestern auch auswärts in Mödling  die Niederösterreicherinnen mit einem 5:2 Sieg.

Morgen Samstag den 2. Juni spielen sind nochmals auswärts bereits ihre 7.  Runde in Wien beim Colony/ TENNIS-POINT 1.

Hier der Link zum Tabellenstand, 5. Platz im Mittelfeld:

https://www.oetv.at/bundesliga/allgemeine-klasse/gruppe/g/154145.html