Archiv der Kategorie: Jugend

Erfolge für Julia Grabher

Die 12-jährige Dornbirnerin spielte im Februar einige Turniere. Hier eine Zusammen-fassung:

Erst im Finale des ÖTV U14-Turniers gestoppt
Julia Grabher konnte sich mit einem 6:2, 6:4-Sieg über die Nummer eins des ÖTV-Ranglistenturniers in Salzburg-Bergheim, Lisa Schlatter (Tirol), ins Finale des Kat. II-Events spielen. Dort nutzte sie eine 5:3 Führung nicht und musste sich knapp mit 5:7, 5:7 geschlagen geben.

Im Halbfinale des U16-ÖTV-Turniers in Anif
In Anif kämpfte sich Julia bis ins Halbfinale vor und musste sich dort der Nummer eins des Bewerbs, Denis Maxl aus Wien mit 2:6, 2:6 geschlagen geben. Betreuer Tobias Köck: “Sie spielte diesmal etwas verkrampft und blieb unter ihren Möglichkeiten. Aber trotzdem war das ganze Turnier ein großer Erfolg für Julia.”

Mit dem Nationalteam bei EM-Wintercup in Tschechien auf gutem dritten Platz Zusammen mit dem österreichischen U14-Nationalteam erreichte Julia beim Europe-Wintercup in Tschechien den ausgezeichneten dritten Platz. Nach dem Auftaktsieg gegen die Schweiz mit 3:0 setzte es zwar gegen die starken Tschechen eine 0:3-Niederlage, im Spiel um Platz drei holten sie sich aber den Stockerlplatz mit einem 2:1-Triumph gegen Kroatien.

(Bild vlnr: U14 Nat.Team Julia Grabher, Anna-Maria Heil, Barbara Haas, Trainerin Petra Russegger)

2 Landesmeistertitel für den TCD

Bei der kürzlich in Nenzing stattgefundenen Hallenlandesmeisterschaft der unter Zehnjährigen holte sich der TCD gleich 2 Landesmeistertitel.

Nils Proyer wurde U9-Landesmeister – übrigens sein erster Titel. Melanie Pinkitz konnte mit einem 4:0 und 4:0 im Finale gegen Hristina Nisheva vom TC Vorderland in der U10-Klasse ihren dritten Landesmeistertitel abholen.

Beide waren auch beim Sportmotoriktest siegreich und sicherten sich damit die Teilnahme am ÖTV-Kids Winter-Race Ende März in Neudörfl bei Wien.

Wir gratulieren recht herzlich!

Julia Grabher – ÖM Silbermedaille im Doppel

Bei den ÖM-U14 in Knittelfeld bot Julia Grabher zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Lena Reichel aus Wien eine sehr gute Leistung.

Julia Grabher, Jahrgang 1996, und ihre Wiener Partnerin, Jahrgang 1997, holten sich – denkbar knapp – den Vizemeistertitel in ihrer Altersklasse. Nach einem sehr starken 6:4 und 7:6-Semifinalsieg gegen die auf Nummer zwei gesetzten, höher eingeschätzten Gegnerinnen Heil/Kandler mussten sie sich erst im Finale dem Duo Schweiger/Kunz knapp mit 5:7 und 4:6 geschlagen geben.

Julia Grabher in Oberpullendorf erfolgreich

Die 12-jährige TCD-Spielerin Julia Grabher konnte am vergangenen Dienstag ein ÖTV Kat. II Turnier U14 in Oberpullendorf im Burgenland gewinnen.

Nach durchwegs ausgezeichneten Leistungen setzte sie sich im Finale gegen die auf Nummer vier gesetzte Carmen Schauer aus der Steiermark mit 7:6, 6:2 durch. Julia, die bei diesem Turnier auf Nummer drei gesetzt war, gab in fünf U14-Matches keinen einzigen Satz ab.

Mit diesem Turniersieg im Einzel hat sie sich für das frühe Ausscheiden im Achtelfinale bei der ÖM U14 in Knittelfeld, eine Woche vorher, revanchiert.

Im Doppel schied Julia mit Partnerin Ganahl im Viertelfinale aus.

ÖBB-Mini-Tennisturnier

Der Vorarlberger Tennisverband organisierte am vergangenen Wochenende in der Tennis-Messehalle in Dornbirn ein Mini-Tennisturnier. Mit dabei auch zahlreiche Kinder des TCD. Das Turnier wurde Evelyn und Gerhard Nenning und dem Oberschiedsrichter Tobias Nenning umsichtigt geleitet. Es wurde zwar um jeden Punkte gekämpft, aber auch Spaß und Jux waren mit dabei.

Benedikt Nenning und Michael Pinkitz im U8 Bewerb und Nils Proyer sowie Nicki de Luca im U9 Bewerb schafften jeweils den 3. Rang. Sieger wurde übrigens Sebastian Stefanon vom TC-Haselstauden (auf dem Bild Zweiter von rechts) im U8- und Rohner N. im U9- Bewerb.

Wir gratulieren recht herzlich!

Alle bei der Siegerehrung anwesenden Spieler/innen wurden anschließend zu einem kleinen Essen und einem Getränk eingeladen.

Turnierraster U8
Turnierraster U9

TCD-Mädchen bei Hallen-Jgd-LM erfolgreich

Die Hallen-Jugend-Landesmeisterschaften 2009 fanden vom 27.12. – 30.12. in Höchst statt. Auch der TC Dornbirn nahm mit einigen Spieler/innen erfolgreich daran teil.

Bei den Mädchen erreichte die erst neunjährige Melanie Pinkitz im U12 Bewerb den zweiten Platz. Sie musste sich im Finale nur der zwei Jahre älteren Sabrina Horvat 2:6 und 1:6 geschlagen geben. Ebenfalls einen zweiten Platz erreichte Julia Grabher. Die 12-Jährige kämpfte sich bis ins Finale vor und verlor dort aber gegen die um zwei Jahre ältere Nadine Kopf mit 3:6 und 2:6. Auch Tina Manzl spielte hervorragend. Sie kam bis ins Halbfinale und unterlag dort Lisa Pressinger mit 4:6 und 3:6.

Bei den Burschen des TCD lief es nicht so gut. Joel Paszek schaffte den Einzug ins Viertelfinale, dort unterlag er gegen die Nummer 1 des U12 Bewerbs, ebenso erging es Andreas Hammer, der im U14 Bewerb im Viertelfinale auch gegen die Nummer 1 verlor.

Weitere Informationen unter www.vorarlbergtennis.at

Einladung zum Elternabend

Liebe Eltern,
im kommenden Frühjahr startet wieder die Vlbg. Mannschaftsmeisterschaft. Da die Nennung der einzelnen Mannschaften allerdings bereits im Jänner erfolgen muss, möchten wir Euch rechtzeitig über alles Wichtige informieren.
Wann:    08.01.2009  19.30Uhr, Landessportschule (unser direkter Nachbar)

Tagesordnung:
1.   Bekanntgabe der Mannschaften
      Festlegung der Mannschaftsführer
 2.  Neue Spielweise bei der VMM im U10/U11  (Doppel)
      Erklärung der neuen Richtlinien
3.   Allgemeines, z.B. Vorgehensweise bei Nenngeldrückerstattung etc
4.   Möglichkeit der Dressnachbestellung (neue Spieler bzw. neue Größen).

Auf Euer Kommen freut sich Euer Jugendsportwart Sabine

Julia Grabher

 

In Salzburg-Bergheim wurde kürzlich ein ÖTV-Ranglistenturnier für die Kategie 2 (die höchste Kategorie nach der Staatsmeisterschaft) ausgetragen. Dabei kämpfte sich Julia Grabher, die ihre erste Saison in der U14 spielt, gleich im Einzel und im Doppel mit Partnerin Lena Reichel bis ins Halbfinale vor.

Toller Erfolg für Melanie Pinkitz

Die erst 9 Jahre alte Melanie holte sich am vergangenen Wochenende beim VTV Wintercircuit ihren ersten U12-Turniersieg.

Sie siegte im Finale gegen Nathalie Winkler mit einem 6:0 und 6:0 und konnte auch drei der insgesamt vier Partien mit zu Null gewinnen. Nur die Tirolerin Fabienne Kompein vom TC Telfs nahm ihr 3 Games (6:1, 6:2) im Halbfinalspiel ab.

Tina Manzl und Fabio Oberweger haben ihre Platzierung beim VTV Wintercircuit bereits Ende November in Dornbirn geschafft.